Kirchweihfeste im Banat

Freitag, 13. Oktober 2017

Temeswar/Reschitza – Am kommenden Wochenende finden im Banat mehrere Kirchweihfeste statt. Am Sonntag, anlässlich des Hochfestes der Heiligen Teresa von Avila, feiert die römisch-katholische Kirche in Großsanktnikolaus/Sânnicolau Mare ihr Weihefest.

Auf Einladung von Pfarrer Attila Andó, Seelsorger in der Temescher Kleinstadt, kommt Pfarrer Emil Alin Irimiciuc aus Bokschan, um ab 16 Uhr die Heilige Messe zu zelebrieren. Auch die römisch-katholische Gemeinde aus Giulvăz, eine Filiale der römisch-katholischen Pfarrei Temeswar-Freidorf, begeht am Sonntag ihr Weihefest. Die Heilige Messe zelebriert um 10 Uhr László Wonerth, Seelsorger in Freidorf. Der Sonntag bietet die Gelegenheit zum Feiern auch im Banater Bergland: In Wolfsberg/Gărâna findet das traditionelle Kirchweihfest statt. Die Heilige Messe zelebriert um 11.30 Uhr Erzdechant József Csaba Pál von der römisch-katholischen „Maria Schnee“-Pfarrei aus Reschitza, zu der auch die Wolfsberger römisch-katholische Gemeinde gehört. Anschließend gibt es ein Kulturprogramm mit Aufstellen des Kirchweihbaums, Musik und Tanz. Ein weiteres Kirchweihfest wird am 22. Oktober begangen: Das Gotteshaus aus Otveşti ist dem Heiligen Wendelin geweiht. Die Messe zelebriert um 12 Uhr Pfarrer Szilárd Vodila aus Busiasch. An der Orgel wird János Fodor zu hören sein. 

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*