Klaus Johannis nimmt an EU-Ostgipfel teil

Samstag, 25. November 2017

Bukarest (Mediafax/ADZ) – Staatspräsident Klaus Johannis hat am gestrigen Freitag am EU-Gipfel zur Östlichen Partnerschaft in Brüssel teilgenommen. Er wolle dabei für die Fortsetzung einer soliden EU-Politik gegenüber den östlichen Nachbarn der Union eintreten, hieß es im Vorfeld. Durch unwiderrufliche Entwicklungen solle sich der Raum zu einer stabilen und wohlhabenden Region entwickeln, die sich an europäischen Werten und Prinzipien orientiere.
Der Gipfel soll die Arbeit der kommenden Jahre bis 2020 abstecken. Überschattet wurde er bereits durch die Absage des weißrussischen Präsidenten Alexander Lukaschenko.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*