Klaus Johannis zum ersten Mal bei EU-Gipfel in Brüssel

Der Präsident hatte ein kurzes Gespräch mit Angela Merkel

Samstag, 14. Februar 2015

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Staatspräsident Klaus Johannis beteiligte sich am Donnerstag zum ersten Mal an einer Sitzung des Europarats in Brüssel. Während des EU-Gipfeltreffens kam es auch zu einem kurzen Gespräch mit der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel. Vor seiner Abreise aus Brüssel kam der Staatschef mit dem Präsidenten der Ukraine, Petro Poroschenko zusammen, wobei ihn Poroschenko zu dem halbstündigen Gespräch in rumänischer Sprache begrüßte. Darüber wird mitgeteilt, dass die beiden Staatschefs die Lage in der Ukraine besprochen haben sowie die bilateralen Beziehungen zwischen den beiden Ländern. Festgelegt wurde der Terminkalender der nächsten Treffen. Johannis wird bald einen Besuch in Kiew unternehmen.

Nach dem Gipfeltreffen erklärte Johannis Donnerstag Nacht, dass sich Rumänien der Gefahr, die vom Konflikt in der Ukraine ausgeht, vollauf bewusst ist und dass es zu einer Lösung beitragen will. Man gebe sich nicht der Illusion hin, dass durch das Abkommen von Minsk alles gelöst wurde.

Zu einem anderen Thema, das erörtert wurde, sagte Johannis, dass Rumänien bereit sei, seinen Beitrag zur Bekämpfung des Terrorismus zu erbringen. Dies müsse innerhalb der Grenzen der gesamten Europäischen Union geschehen, wobei kein Unterschied gemacht werden soll zwischen Mitgliedern des Schengenraums und solchen, die es nicht sind.

Kommentare zu diesem Artikel

Alex, 15.02 2015, 11:21
Rumãnien kann außer seelischen Beistand kaum etwas zur Lösung des Ukraine-Konflikteas beitragen...
Dirk, 15.02 2015, 11:18
Norbert!!!!!
Ich habe Dir schon einmal gesagt, Du darfst so spät nicht mehr am PC spielen, da machst Du nur böse Sachen!!
Wenn das nicht besser wird, dann sperre ich Dich ohne Strom mit 10 Zigeunern ( Romii ) in eine Cabana, Verzeihung natürlich Berghütte!
Dann kannst Du denen ja mal richtig deutsch beibringen!
Halbhirn!!!
Sraffa, 15.02 2015, 04:01
Jetzt hat auch zuletzt unser Norbert gemerkt daß sein Begriff "romanisiert" in Europa von der Wissenschaft seit Jahrhunderten völlig anders interpretiert wird als von ihm; da kann ich nur sagen : Für eine neue Erkenntnis ist es nie zu spät auch wenn man dabei ziemlich alte aussieht, gelle, Nobbetle !
norbert, 14.02 2015, 23:08
Da die romanisierten nur im Besitz eines halben Hirnes sind. .und sich ein Herr namens sraffa. .zu ihrem Häuptling erklärt. .in Mainz waren die Römer. .das hat nichts mit romanisiert zu tun .wenn ich zu diesem 5 halben Hirne romanisierte sage..so ist damit die rumänische klau kultur gemeint. .und nicht die römische kultur. Wenn die Römer gewußt hatten. .was später einmal auf diesem Gebiet abläuft. .warensie llieber in der Wüste Gobi verdurstet. .rumänien ist der absolute Schandfleck. .und hat nichts mit römischer kultur zu tun..das halbe hirn sraffa ist einmal Rumäne dann romanisierter dann versucht er die deutschrn nach zueffen.und träumt. .vom römischen reich. .dabei ist er lediglich ein alter Opi. .der Johannis hat es schwer. .hoffentlich ist er blind und taub damit er dieses Elend nicht mitbekommt. .
Sraffa, 14.02 2015, 21:16
@Lola: "Es Nobbetle" outet sich als Meeeenzer und nicht als Bayer. Das kann zwar eigentlich auch nicht sein da Mainz wohl zu den ältesten romanisierten Siedlungen in Germanien gehört und Romanisierte eigentlich grundsätzlich weltoffen und keine Fremdenhasser sind, alles Eigenschaften die "es Nobbet" noch nie gehört hat geschweige denn daß er in der Lage wäre das spontan richtig zu schreiben. Nein, "esNobbet" scheint ein Autodidakt zu sein dem man an der Ehre packen muß damit er die Groß- und Kleinschreibung macht - Dinge die nach seiner Meinung nach eigentlich unwesentlich sind da alle kids so schreiben wie er und lediglich noch die "halbhirnigen Romanisierten" sich dieser unnötigen Techniken bedienen.
Also Lola, "Nobbet" ist aufgrund seiner Kindheitstraumata etwas für eine sehr geduldige Erzieherin und sicherlich so formbar wie ein alter Dackelrüde.
Michael, 14.02 2015, 18:51
Norbert, Dein Pillenmix ist genial. Wo bekomme ich ihn...?
Karl, 14.02 2015, 18:47
@ an alle

Leute, dieses Posting von Norbert, Ihr habt es sicher gelesen, ist wohl sein bestes ever. Selten so gelacht und gleichzeitig keinen Sinn enttarnt. Großartig!
norbert, 14.02 2015, 05:14
Das halbe Hirn. .schreibt folgendes. Ich gebe ein beispiel aus dem fussball. .abseits bukarest spielt im Endspiel gegen Bayern München in der Champions Liga. .wie müßte sein Kommentar richtig heißen.das geschieht in rumsnien Bulgarien Griechenland Italien. .welche dieser zwei aussagen ist wohl an der Wahrheit näher. Das des halben Hirnes oder das der Realität allso mainz...
Der romanisierte dessen Gehirn dominiert wird
vom rumänischen und deutsch schreibt. .möchte eigentlich gern deutscher sein. .deswegen scheut das romanisierte Gehirn die Realität. .Bulgarien das ist das Limit. .mehr nicht.
Lola, 14.02 2015, 18:42
@ Sraffa
Bin mit Dir d'accord bzgl. Norbert, aber werten wir es doch als positives Zeichen, daß sich unser bajuwarischer Beowulf neuerdings der Groß- und Kleinschreibung bedient! Außerdem ist es doch erstaunlich mitanzusehen, wie kritik- und realitätsresistent einer sein kann. Norberts "Texte" sind doch tatsächlich recht unterhaltsam!
norbert, 14.02 2015, 17:07
Aus deutscher Sicht war das bezogen auf den obigen Bericht. .im Bereich von 0 bis 100 Prozent..ein Prozent wichtig. Die göttliche angie hat ihrem lehrbub Johannis die hand gereicht. Und ihm gesagt. .in ihrer beider Muttersprache deutsch. .das hast du gut gemacht. .ich melde mich bei dir. .im Moment hat die Mutti bißchen was zu tun. .schau dich mal bißchen um. .nehm dir paar Kekse. .und hier sprechen noch andere deutsch. Aber jetzt muß die Mutti arbeiten. .man sah wie der Johannis strahlte das ihn seine Mutti lieb hat. .und halte dich von den Griechen und Italiener bißchen fern. .das mag ich nett so.
Dirk, 14.02 2015, 13:04
Was Norbert angeht, weiß ich nicht mehr ob ich lachen oder weinen soll?!
Norbert, verrat uns doch was Du da rauchst oder trinkst !!
Vielleicht wollen wir auch mal so richtig knalleblöd sein?!

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*