Klausenburg und Jassy wieder im Flugplan

Samstag, 03. März 2018

Temeswar – Nachdem die rumänische Billigfluglinie BlueAir die Zusammenarbeit mit dem Internationalen „Traian Vuia“-Flughafen in Temeswar eingestellt hat, bietet nun die rumänische Fluggesellschaft Tarom Flugverbindungen nach Klausenburg/Cluj-Napoca und Jassy.

„Nachdem BlueAir aus wirtschaftlichen Gründen beschlossen hat, diese Destinationen zu streichen, hat die Flughafenverwaltung Gespräche mit Fluggesellschaften geführt, darunter auch mit Tarom, um diese Strecken zu übernehmen und sie durch den Einsatz von mit an die Nachfrage angepassten Maschinen wirtschaftlich erfolgreich zu machen. Eine entscheidende Rolle hat dabei unser Mitbürger, Werner Wolff, Generaldirektor von Tarom, gespielt, mit dem wir in jüngster Zeit verschiedene Möglichkeiten besprochen haben“, schreibt der Temeswarer Flughafendirektor Daniel Idolu in einer Pressemitteilung. Das Handelsabkommen diesbezüglich sei bereits abgeschlossen worden – der neue Flugplan gilt ab dem 25. März, so Idolu weiter.

Drei Mal die Woche werden Flüge von/nach Klausenburg und vier Mal die Woche von/nach Jassy angeboten. Die Flüge von/nach Klausenburg sind montags (ab 9.35 Uhr von Klausenburg, ab 11.15 von Temeswar), mittwochs und freitags (ab 14.20 Uhr von Klausenburg, ab 16 Uhr von Temeswar) angesetzt. In Jassy starten die Maschinen nach Temeswar am Montag, Mittwoch und Donnerstag jeweils um 5.30 Uhr, die Rückflüge sind an den genannten Tagen jeweils um 7.45 Uhr. Ein weiterer Flug Jassy-Temeswar ist für Sonntag um 10.30 Uhr programmiert – zurück nach Jassy geht es dann um 12.45 Uhr.

Weitere Tarom-Flugverbindungen von/nach Temeswar sollen künftig angekündigt werden, so die Temeswarer Flughafenleitung in ihrer Pressemitteilung.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*