Klausenburger veranstalten Sommerschule

Gutenberg Verein fördert deutsche Abteilungen

Montag, 18. Mai 2015

Klausenburg - Der Gutenberg Studenten- und Jugendverein lädt in der Zeitspanne vom 19.-26. Juli zur alljährlichen Sommerschule in Klausenburg/Cluj-Napoca ein. 150 deutschsprachige Schüler aus Rumänien können an der Sommerschule, dem Hauptprojekt des Gutenberg-Vereins, teilnehmen. Ziel des Projekts ist die Förderung der zehn deutschsprachigen Studienrichtungen der Babeş-Bolyai-Universität in Klausenburg, aber auch die berufliche und persönliche Fortbildung der Teilnehmer.

Im Rahmen der Sommerschule können die Schüler, die gerne Deutsch sprechen, für eine Woche Student an der Babeş-Bolyai-Universität sein. Die Teilnahmegebühr an der Sommerschule ist 390 Lei. Im Preis sind die Kosten für die Unterkunft im größten Studentenheim in Klausenburg sowie das Mittag- und Abendessen miteingeschlossen. Im Angebot der Gutenberg Sommerschule stehen Workshops – auch mit Professoren der Universität –, Mappen, personalisierte T-shirts und viele kreative Veranstaltungen. Die Bewerbungsfrist ist der 25. Mai. Zusätzliche Informationen sind über die Homepage der Veranstalter  erhältlich.

Der Gutenberg Studenten- und Jugendverein ist der einzige deutschsprachige Studenten- und Jugendverein in Rumänien. Weitere Projekte des Vereins in diesem Jahr sind die Internationalen Medientage zwischen dem 2.-15. August in Klausenburg und München; der 1. Akt Theaterworkshop zwischen dem 2.-8.  November und das Gutenberg Wintercamp in Klausenburg und München in der Zeitspanne vom 25. November - 19. Dezember. Klausenburg ist 2015 Europäische Jugendhauptstadt.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*