Klausenburgs „intelligenter“ Platz

Mittwoch, 28. November 2018

Klausenburg - Der Mihai-Viteazul-Platz in Klausenburg/Cluj-Napoca ist nicht nur rechtzeitig zum Nationalfeiertag fertig geworden, er lässt die Stadt auch intelligenter werden. Auf dem Platz am Kleinen Somesch/Someşul Mic können die Fußgänger fortan an einer Parkbank ihre Mobiltelefone aufladen und kostenlos das Internet benutzen.

„Nach Abschluss der Reparatur- und Modernisierungsarbeiten am Mihai-Viteazul-Platz bietet die Stadt den Passanten ein neues intelligentes Stadtmobiliar, mit dem Telefone und Tablets kostenlos aufgeladen werden können“, erklärte Bürgermeister Emil Boc.

Die „intelligente“ Bank nimmt Sonnenenergie auf und wandelt sie in Elektrizität um, sodass mobile Geräte über ein USB-Kabel geladen werden können oder drahtlos über die Qi-Technologie durch elektromagnetische Induktion. Darüber hinaus ermöglicht die Parkbank auch die Verbindung zum „Cluj Wifi Free“ und ist mit einer Digitalanzeige ausgestattet, die bei Nacht für Umgebungslicht sorgt.
Eine zweite Bank steht auf dem Eroilor-Boulevard.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*