Kleines Oktoberfest in Sathmar

Schwäbisches Bier aus Deutschland

Dienstag, 04. Oktober 2016

Adam Boer stellt das Bier des Oktoberfestes vor. Foto: Gabriela Rist

Sathmar - Im Rahmen einer Pressekonferenz gaben die Hauptorganisatoren Adam Boer und Karl Heinz Rindfleisch, das Programm und das Menü des Kleinen Sathmarer Oktoberfestes bekannt. Das Event findet am 8. und am 9. Oktober im Hof des Kulturtreffpunkts auf der Vasile Lucaciu-Straße Nr. 9 statt. Die Hauptattraktion der zweitägigen Veranstaltung wird das SchwabenBräu Bier sein, das extra für das Oktoberfest aus Stuttgart nach Sathmar/Satu Mare gebracht wird. Das Menü des Oktoberfestes besteht aus traditionellen bayrischen Brezeln, Weißwurst und Bratwurst sowie sathmarschwäbischen Spezialitäten wie Strudli und Spunkernudeln mit Sauerkraut und gebratenem Speck.
 

Eröffnet wird das Oktoberfest am Samstag um 14 Uhr mit dem feierlichen Bieranstich traditionsgemäß mit Gabor Kereskényi, dem Bürgermeister der Stadt Sathmar. Das erste Krügel Bier wird der Kreisratsvorsitzende Csaba Pataki austrinken. Für die gute Unterhaltung der Gäste sorgen die Blaskapelle aus Fienen/Foieni, unter der Leitung von Zsolt Czier und das Amadeus Trio aus Großkarol/Carei.
 

Am Sonntag wird in der Kalvarienkirche ab 10 Uhr ein Festgottesdienst zelebriert. Anschließend findet der Aufmarsch der Volkstanzgruppen aus den schwäbischen Ortschaften des Kreises Sathmar von der Kalvarienkirche bis zum Kulturtreffpunkt statt. Ab 12 Uhr kann man die kulinarischen Spezialitäten kosten. Ab 15 Uhr werden die verschiedenen Volkstanzgruppen auftreten und alle Anwesenden zum Tanzen einladen. Die Musik wird von der Blaskapelle aus Fienen und dem Amadeus Trio gespielt. Die Veranstaltung endet an beiden Tagen um 22 Uhr.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*