Kletterwand in Fogarasch

Auch Kurse werden angeboten

Dienstag, 09. Juli 2013

Die neue Kletterwand in Fogarasch
Foto: Johann Kessler

Fogarasch - Seit dem 3. Juli ist Fogarasch/Făgăraş um eine Freizeitattraktion reicher: eine Kletterwand im Turnsaal der ehemaligen deutschen Schule mit einer Fläche von gut 70 Quadratmetern zum Bouldern und Klettern. Um die 60 Besucher waren bei der feierlichen Eröffnungsveranstaltung zugegen und versuchten sich anschließend im Klettern. Ab sofort ist die Halle von Montag bis Donnerstag von 10 bis 13 und 17 bis 20 Uhr für interessierte Kletterer geöffnet, egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene. Samstag und Sonntag ist auf Anfrage für Gruppen ab fünf Personen ebenfalls geöffnet.
Vom 7. bis 28. August gibt es jeden Mittwoch von 15.30 bis 17 Uhr einen intensiven Anfängerkletterkurs in deutscher Sprache für Jugendliche zwischen 13 und 18 Jahren, Kosten inklusive Ausrüstung (ohne Schuhe) sind 60 Lei.

Am 9. Juli von 17 bis 18 Uhr gibt es einen Sicherungskurs für alle, die selbstständig und ohne Kurs in der Halle klettern möchten, auf deutsch/rumänisch. Der gleiche Kurs wird auch am 23. Juli von 19 bis 20 Uhr angeboten. Eintritt ist frei.
Ein dreistündiger Eintritt in die Kletterhalle kostet 10 Lei Klettergurte kann man sich ausleihen. Monatsabos kosten für Erwachsene 100 Lei (30 Tage Eintritt), für Schüler und Studenten 80 Lei. Einschreibungen für den deutschsprachigen Anfängerkurs erfolgen im Sekretariat der Evangelischen Kirchengemeinde A. B. Fogarasch, Tel. 0268/211 994 oder unter wiebelitz@ifa.de, weitere Informationen und sonstige Anmeldungen beim Clubul Transmont, trans_mont@yahoo.com.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*