Klinik für Brandverletzte nicht in Betrieb

Donnerstag, 26. Mai 2016

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Das Kontrollteam des Gesundheitsministeriums hat festgestellt, dass die Einheit für die Behandlung von schwer Brandverletzten im Notfallkrankenhaus Floreasca noch immer nicht voll funktionsfähig ist. Diese Klinik sei bisher dreimal offiziell eingeweiht worden, benützt habe man lediglich den Operationsraum nach der Katastrophe im Club „Colectiv“. Die Mängel, die jetzt festgestellt wurden, betreffen die Klimaanlage, die nicht entsprechend funktioniert, sowie einige Räumlichkeiten, die zweckentfremdet als Lagerraum für Medikamente genutzt wurden. Nachdem sämtliche Einrichtungen auch schon bezahlt sind, wird der Rechnungshof eingeschaltet.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*