Klinikmanager: Bewährungsstrafe wegen Korruption

Mittwoch, 15. März 2017

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Das Bukarester Berufungsgericht hat zwei ehemalige Krankenhausmanager zu jeweils drei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt. Bogdan Păltineanu, früherer Manager des Bagdasar-Arseni-Krankenhauses, hat demnach bei der Neuausstattung des Spitals mit neuen Geräten knapp 78.000 Euro als „Provision“ vom ausgewählten Hersteller einbehalten. Dan Straja, ehemals Manager des onkologischen Instituts „Alexandru Trestioreanu“, kassierte im Rahmen einer Neuausrüstung immerhin fast 96.000 Euro.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*