Kommunalwahl: PSD und UNPR gehen zusammen

Samstag, 09. April 2016

Bukarest (ADZ) - Nach Angaben der sozialdemokratischen Anwärterin auf das Amt des Oberbürgermeisters von Bukarest, Gabriela Vrânceanu-Firea, werden PSD und UNPR bei der Kommunalwahl von Anfang Juni gemeinsam antreten. Schon kommende Woche wollen beide Parteien eine Wahlallianz eingehen, die vor allem das Wahlrennen in Bukarest visiere, so Firea. Konkret scheint die Wahlübereinkunft allerdings bloß der PSD, nicht auch der schwer angeschlagenen UNPR zu nützen: Da der bisherige Bezirksbürgermeister Neculai Onţanu zurzeit leider in U-Haft sitze und die UNPR sonst niemanden aufgestellt habe, sei man sich einig gewesen, dass beide Parteien nun eben die PSD-Kandidaten nach Kräften unterstützen werden, sagte Firea.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*