Kommunalwahlen: Am Sonntag fällt die Entscheidung

Mehr als 285.000 Kandidaten für knapp 45.000 Ämter

Samstag, 09. Juni 2012

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Rund 18,3 Millionen wahlberechtigte Bürger sind am Sonntag aufgerufen, neue Kommunalverwaltungen – Kreisratsvorsitzende und -räte, Bürgermeister und Stadträte – zu wählen, teilte Verwaltungsminister Victor Paul Dobre mit.

Mehr als 14.100 Kandidaten bewerben sich diesmal für 3187 Bürgermeisterposten im Land, während im Rennen um den Vorsitz der 41 Kreisräte 368 Kandidaten angetreten sind. Landesweit werden die wahlberechtigten Bürger am Sonntag in 18.133 Wahllokalen erwartet – davon liegen 6163 in Munizipien, 1689 in Städten und 10.281 in Gemeinden.

96 parlamentarische und nichtparlamentarische Parteien, politische Allianzen, Wahlbündnisse und Organisationen der Minderheiten buhlen am Sonntag um die Stimmen der Wählerschaft. Die Minderheiten in Rumänien sind bei den diesjährigen Kommunalwahlen durch insgesamt 18 politische und nichtpolitische Organisationen vertreten, die ihre Kandidaten ins Rennen schickten.

Die Wähler sind morgen zwischen 8 und 21 Uhr zu den Wahlurnen gerufen, die Stimmabgabe erfolgt nach Vorweisung des Personalausweises, einschließlich eines provisorischen, des diplomatischen oder Dienstpasses oder des Dienstbüchleins bei Militärangehörigen. Für den reibungslosen Ablauf des Wahlgangs sollen etwa 32.000 Ordnungshüter sorgen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*