Kommunalwahlen und Jubiläumsfeier

Sitzung des Kreisforums Sathmar

Donnerstag, 22. März 2012

Sathmar - Vergangenen Dienstag fand die Vorstandsitzung des Kreisforums Sathmar/Satu Mare im Wendelin Fuhrmann-Saal des Kulturtreffs statt. Die Anwesenden begrüßte Johann Forstenheizler, Vorsitzender des Kreisforums. Neben den Vorstandsmitgliedern wurden zur Sitzung auch die Vorsitzenden der Ortsforen des Kreises Sathmar eingeladen.
Zunächst berichtete Izabella Veibel, Kulturreferentin des Kreisforums, über das vorläufige Programm der Deutschen Kulturtage, die am 18. und am 19. Mai in Sathmar veranstaltet werden.

Johann Müller, Vorsitzender des DFDR Großkarol, und Ladislaus Tempfli, stellvertretender Vorsitzender des Kreisforums, informierten die Anwesenden über den Stand der Vorbereitungen, die für die Jubiläumsfeier der Sathmarer Schwaben, die am 20. Mai im Großkaroler Schlosspark stattfinden wird, getroffen wurden.
„Für Ende April plant das DFDR Großkarol die Vernissage der Ausstellung über die Sathmarer Schwaben, die im Karolyi- Schloss eröffnet wird“, sagte Ladislaus Tempfli.

Johann Wezer, Kulturreferent des Großkaroler Forums, berichtete über die Gründung eines Männerchors in Großkarol. Der Chor sei vor Kurzem gegründet worden und habe bereits sowohl aus Großkarol als auch aus Sathmar und Petrifeld/Petreşti Mitglieder. 
Maria Reiz, Direktorin des Johann Ettinger-Lyzeums sprach über die Vorbereitungsklassen und die ersten Klassen, die für das nächste Schuljahr geplant wurden. „Im Johann Ettinger- Lyzeum werden im kommenden Schuljahr drei Vorschulklassen und drei erste Klassen mit je 25 Schülern funktionieren”, so Reiz.

In Großkarol werden voraussichtlich eine Vorschulklasse und eine erste Klasse gegründet, sagte Johann Müller.
Ein wichtiges Thema der Sitzung war die Vorbereitung der Kommunalwahlen.
Ludovic Kaizer, Vizebürgermeiser der Stadt Großkarol und Vorsitzender der politischen Kommission des Kreisforums, informierte über die Arbeit der Kommission.
Die Kommission habe bereits Kontakte mit den Bürgermeisterkandidaten und Forumsvorsitzenden der Ortsforen aufgenommen, so Kaizer. Im Weiteren berichteten die Bürgermeister und die Ortsforumsvorsitzenden über die Vorbereitungen die sie für die Kommunalwahlen unternommen haben.

Kommentare zu diesem Artikel

Hermann Grimm, 24.03 2012, 01:05
Hoffentlich erhält das Sathmarer Forum auch
Unterstützung von wahlkampferfahrenen
Stiftungen oder Personen aus Deutschland.
Ich selbst werde mich vielleicht in Siebenbürgen einbringen und auch versuchen dass in Sächsisch Regen/Reghin ein deutscher Stadtratskandidat auf einer Parteiliste steht.,

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*