Kompetenzzentrum

Mittwoch, 31. Juli 2013

Kronstadt - Sika Rumänien, Tochtergesellschaft des Schweizer Baustoffentwicklers und Erzeugers Sika, kündigt an, in seinem Werk bei Kronstadt/Braşov ein Kompetenzzentrum einzurichten. Dieses wird auf einer Gesamtfläche von 1200 Quadratmetern Forschungs- und Versuchslabors für neue Produkte oder Verbesserung der jetzigen beherbergen. Neben Zusatzstoffen für Beton zur Verbesserung bei besonderen Anforderungen wie Brücken oder Staudämme oder erhöhter Widerstandskraft bei starken Temperaturunterschieden und Abdichtungswänden, liefert Sika auch besondere Baustoffe für Fugen oder Bindungselemente.
Nach dem Fertigstellen des Werks für Trockenmörtel bei Căpuşu Mare, Kreis Klausenburg/Cluj, wird das Kompetenzzentrum neben Kronstadt eine weitere Investition darstellen, durch welche Sika seine Marktstellung festigt.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*