Konsumpreise sind 2016 gesunken

Dienstag, 17. Januar 2017

Bukarest - Der Konsumpreisindex lag Ende des vergangenen Jahres um 0,5 Prozent tiefer als im Dezember 2015. Rückläufige Verbraucherpreise wurden bei Dienstleistungen (minus 1,83 Prozent) und Gütern (minus 0,87 Prozent) verzeichnet, während Lebensmittelpreise um 0,68 Prozent zulegten. Dies geht aus Ende vergangener Woche vom Statistikamt vorgelegten Daten hervor. Unter anderem sanken die Preise für elektrische Energie, Gas und Fernwärme um 6,48 Prozent, während Treibstoffpreise um 1,91 Prozent zulegten. Hohe Preissteigerungsraten gab es für Zucker (plus 10,15 Prozent) und Postdienstleistungen (plus 29,05 Prozent). Gegenüber November 2016 legten die Preise im letzten Monat des vergangenen Jahres um 0,24 Prozent zu. (ADZ)

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*