Konzertabend mit Musik für Horn

Freitag, 20. Februar 2015

Focşani (ADZ) - Das Kammerorchester „Unirea“ Focşani lädt zu einem dem Horn gewidmeten Konzert am Sonntag, dem 22. Februar, ein. Unter der Leitung seines Dirigenten Vincent Grüger erklingen von Heinrich Ignaz Franz Biber von Bibern die Orchestersuite „La Battali“ für Streichorchester von 1673, ein für die Barockzeit äußerst avanciertes neunstimmiges musikalisches Schlachtengemälde mit dem Untertitel: „Das liderliche Schwarmen der Musquetirer, Mars, die Schlacht undt Lamento der Verwundeten, mit Arien initirt und Baccho dedicirt“. Darauf folgt das Konzert für zwei Hörner und Orchester in F-Dur RV 538 von Antonio Vivaldi, die Solisten sind Petrea Gîscă und Mihai Sârbu. Vor der Pause spielt Petrea Gîscă das Hornkonzert Nr. 2 in Es-Dur KV 417 von Wolfgang Amadeus Mozart.

Der Konzertabend schließt nach der Pause mit der Sinfonie Nr. 31 in D-Dur von Joseph Haydn mit den nicht von ihm stammenden Titeln „Mit dem Hornsignal“ und „Auf dem Anstand“. Die sehr anspruchsvollen Solopartien übernehmen in diesem Werk der Konzertmeister des Kammerorchesters Cristian Balaş, der Solocellist des Kammerorchesters Constantin Chetreanu sowie die Hornisten Petrea Gîscă (Professor für Horn an der Universität der Künste „George Enescu“ Jassy/Iaşi), Mihai Sârbu (Solohornist der Philharmonie Botoşani), Liviu Săvuţa (Solohornist der Philharmonie „Paul Constantinescu“ Ploieşti) und Sorin Lupaşcu (stellvertretender Solohornist der Philharmonie „George Enescu“ Bukarest). Das Konzert findet um 19 Uhr im Volksathenäum „Maior Gh. Pastia“ statt, die Eintrittskarten kosten 20 bzw. 30 Lei.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*