Konzerte, Feste und Fahrradtour

Veranstaltungskalender zu „Entdecke die Seele Siebenbürgens“ von April bis Juli

Freitag, 21. Februar 2014

Zu Konzerten und Feiern wird auch heuer in Kirchen und Kirchenburgen eingeladen.
Foto: Hannelore Baier

Hermannstadt - Zusammengestellt wurde der Kalender mit Veranstaltungen in und um die Evangelische Kirche A. B. in Rumänien, die im Rahmen des Projekts „Entdecke die Seele Siebenbürgens“ besucht werden können. Bekannt gegeben hat Projektleiter Dr. Stefan Cosoroabă vorerst die von den lokalen Organisatoren mitgeteilten Angaben für April bis Juli, Teil zwei mit den zusätzlichen Veranstaltungen für Juli und jenen bis Oktober wird zu gegebener Zeit erscheinen. Die Auflistungen wurden u. a. an alle evangelischen Pfarrämter und Bezirke in Rumänien gesandt. Der Veranstaltungskalender beginnt mit den Ostergottesdiensten (20. und 21. April). Im April sind weitere fünf Programmpunkte angegeben, darunter die Vorstellung des Natur- und Kulturweges in der Umgebung von Hammersdorf/Guşteriţa (26. und 27. April) und die Eröffnung der Bukarester Konzertreihe (27. April).

Sehr reichhaltig beginnt der Veranstaltungskalender ab Mai zu sein, der Monat, für den insgesamt 22 Events aufgelistet wurden. Maiblasen soll es heuer in Probstdorf/Stejărişu, Neppendorf/Turnişor und Peterberg/Sânpetru geben, das Maisingen wird erneut auf der Michelsberger Burg stattfinden, das Maifest im Hermannstädter Jungen Wald wurde für den 10. Mai anberaumt. Ein Schulfest zum Muttertag findet am 11. Mai in Sächsisch-Regen/Reghin statt, der 9. Evangelische Jugendtag wird vom 16. bis 18. Mai in Holzmengen/Hosman gehalten und an demselben Wochenende findet das Treffen am Huetplatz (in Hermannstadt/Sibiu) statt. Ein Festgottesdienst mit Singspiel wird am Sonntag Kantate (18. Mai) in der Schwarzen Kirche in Kronstadt/Braşov gefeiert, die Schäßburger deutschen Kulturtage finden vom 29. Mai bis 1. Juni statt, an den letzten Maitagen veranstaltet das Friedrich-Teutsch-Haus eine Tagung anlässlich der zehn Jahre seit der Eröffnung des kirchlichen Zentralarchivs und vom 31. Mai bis 1. Juni wird erneut das Festival „Huet.Urban“ veranstaltet.

In den Juni hinein dauern die Carl-Filtsch-Kulturtage, die am 30. Mai in Mühlbach/Sebeş beginnen, im ersten Sommermonat nehmen die bereits traditionellen Konzertreihen in mehreren evangelischen Kirchen die Veranstaltungen auf. Dazu gehören der Kronstädter, Mediascher und Schäßburger Orgelsommer, die musikalischen Spaziergänge in Michelsberg oder der Bartholomaerer Konzertsommer und die Burzenländer Konzertreihe „Musica Barcensis“. Der Kalender umfasst ferner u. a. das Jahresfest der Bezirksgemeinde Schäßburg am 9. Juni in Pruden/Prod, Tage der offenen Türen im Ferienhaus in Techirghiol sowie in der Kirchenburg Heltau (14. und 15. Juni) und hundert Jahre feiert die evangelische Kirche in Ludwigsdorf/Logic am 29. Juni. Innerhalb einer Woche der Traditionen (22.- 29. Juni) wird es Festangebote in Neustadt/Cristian, Botsch/Batoş, Johannisdorf/Sântioana, Großau/Cristian, Wolkendorf/Vulcan, Kleinschenk/Cincşor, Michelsberg, Frauendorf/Axente Sever und Kerz/Cârţa geben, wobei in den letzten beiden Orten das Kronenfest stattfindet.

Sommerliche Orgelkonzerte wird es heuer auch in der Birthälmer Kirchenburg geben (ab dem 28. Juni), außer den sommermusikalischen Veranstaltungen in den oben angeführten Reihen finden im Juli in der Kirchenburg Kleinschenk Spezialführungen durch Burg, Pfarrhaus und die alte Schule statt. Die Preisträger des Carl-Filtsch-Festival-Wettbewerbs werden am 12. Juli in der evangelischen Kirche in Mühlbach konzertieren, vom 11. bis 13. Juli wird eine erste NO STRESS Fahrradtour zu mehreren Kirchenburgen im Kreis Hermannstadt organisiert.

Kommentare zu diesem Artikel

Ottmar, 21.02 2014, 18:45
Jungs oder Maedels veerbreitet diese Infos doch irgend wie in Bayern. Dort gibt es viele Radfahrer die das nachvollziehen wuerden und gerne nach Rumaenien in Urlaub fahren wuerden.
Ortwin, 21.02 2014, 15:33
Allerhand! Wo kann der Kalender für die Urlaubsplanung im Internet eingesehen werden?

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*