Konzerte zum Jahresende in der Schwarzen Kirche

Dienstag, 08. Dezember 2015

Kronstadt - 500 Personen haben schon für das Advents- und Weihnachtskonzert des Kronstädter Bachchors, das am Sonntag, dem 13. Dezember um 18 Uhr in der Schwarzen Kirche stattfindet, Karten gekauft. Gemeinsam mit dem Bachchor treten beim Konzert „ Magnificat anima mea Dominum“ (Meine Seele preist den Herrn) Solisten und ein Symphonieorchester auf, das aus Musikern der Kamerata Kronstadt und des Ensembles Neumarkt Brass gebildet wird. Ebenfalls ausverkauft ist auch das Konzert „Hört der Engel helle Lieder“ am Freitag, dem 18. Dezember. Im Rahmen des musikpädagogischen Projekts, das von der Evangelischen Kirche A.B. Kronstadt in Zusammenarbeit mit der Stiftung Forum ARTE schon zum vierten Mal organisiert wird, üben 200 Schüler aus Kronstadt und Sankt Georgen/Sf. Gheorghe Weihnachtslieder ein und erhalten die Gelegenheit, sie vor großem Publikum vorzutragen. Die Aufführung ist gleichzeitig ein Wohltätigkeitskonzert. Da alle Karten schon verkauft wurden, wird die Kasse der Schwarzen Kirche vor Beginn der beiden Veranstaltungen geschlossen sein, gaben die Organisatoren bekannt. Es gibt noch Karten für das traditionelle „Konzert zur Jahreswende“, das am Donnerstag, dem 31. Dezember, um 12 Uhr stattfindet. Das festliche Orgelkonzert wird durch ein geistliches Wort der gastgebenden Honterusgemeinde abgerundet. Karten zum Preis von je 20.- Lei können an der Kasse der Schwarzen Kirche erworben werden. Die Kasse ist von Dienstag bis Samstag zwischen 10 und 14.30 Uhr und sonntags zwischen 12 und 14.30 Uhr geöffnet.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*