Koordinator der Jahrhundertfeier entlassen

Freitag, 09. März 2018

Bukarest (ADZ) - Kulturminister George Ivaşcu hat den Koordinator des für die Jahrhundertfeier zuständigen Departements, Paul Cotîrleţ, am Mittwoch mit sofortiger Wirkung freigestellt, nachdem er ihm zahlreiche Mankos – vor allem das Fehlen „eines einheitlichen Konzepts sowie jeglicher kohärenter Zielsetzungen“ – vorgeworfen hatte. Einen Nachfolger für Cotîrleţ erwähnte der Kulturminister nicht, sondern stellte lediglich klar, dass das für die Jahrhundertfeier zuständige Departement erst einmal umgebaut werden müsse.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*