Krankenhausleiter bei Annahme von Schmiergeld ertappt

Donnerstag, 27. August 2015

Bukarest (ADZ) - Der Manager des Kreiskrankenhauses Ploieşti, Alexandru Băloi, ist am Mittwoch bei der Annahme einer Bestechung in Höhe von 30.000 Lei in flagranti ertappt worden. Băloi hatte von einer Baufirma Schmiergeld für die Begleichung ihrer nach durchgeführten Sanierungsarbeiten offen gebliebenen Rechnungen gefordert – das Unternehmen verpfiff ihn allerdings bei der Antikorruptionsbehörde DNA. Der Direktor, der das Geld mitten im Bukarester Stadtzentrum einstreichen wollte, wurde festgenommen und sollte gestern einem Haftrichter vorgeführt werden, da die DNA Untersuchungshaft für ihn fordert.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*