Kreisrat belobigt Schüler für ihre Leistungen

Samstag, 21. Dezember 2013

Kronstadt - Es gehört schon zur Tradition, dass am Jahresende Schüler aus dem Kreisgebiet, die Spitzenplätze bei den Landesphasen der Facholympiaden erzielt haben, vom Kronstädter Kreisrat belobigt werden. Der diesbezügliche Beschluss wurde in der letzten Sitzung dieses Jahres von den Ratsmitgliedern gefasst. Diplome und Dotationen gingen an insgesamt 28 Schüler und 14 Lehrkräfte, die diese betreut haben. Die festliche Verleihung fand nun im Festsaal des Kreisrats statt. Überreicht wurden die Preise vom Stellvertretenden Vorsitzenden des Kreisrats, Mihai Pascu, den Ratsmitgliedern Claudiu Coman und Stefan Aranyosi.

Die finanzielle Zuwendung für Schüler besteht in 550 Lei für den ersten Preis, 400 Lei für den zweiten,  und 300 Lei für den dritten Platz bei den Landesphasen. Die Lehrkräfte erhielten je 650 Lei. Von dem Johannes-Honterus-Lyzeum wurde Fachlehrerin für Deutsch als Muttersprache Carmela Gall, und vom Dr. Ioan Meşotă-Kolleg Beatrice Greif, Fachlehrerin für Deutsch als Fremdsprache, geehrt. Diplome und Geldprämien erhielten u. a. die Honterus-Schüler Deborah-Andreea Militaru (IX. Klasse), Ioana Alexandra Niţu (VII. Klasse), Bianca-Cris Man (VIII. Klasse), sowie Balaka-Aliz Catană (XI. Klasse) und Andrei Stănculescu (IX. Klasse) vom Meşotă-Kolleg.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*