Kreisrat verabschiedet Sportagenda

Profi-Basketballer erhalten ein Fünftel des Budgets

Freitag, 04. März 2016

Hermannstadt – In der vergangenen Woche hat der Kreisrat Hermannstadt/Sibiu auf seiner ordentlichen Sitzung die diesjährige Sportagenda angenommen. Mit insgesamt 450.000 Lei werden 24 Leistungssport- und 20 Breitensportprojekte unterstützt. Gegenüber dem Vorjahr ist das Budget damit um 50.000 Lei gestiegen.
„Sportliche Betätigung, sei es Leistungs- oder Volkssport, ist wichtig für die nationale und internationale Sichtbarkeit des Kreises Hermannstadt und es bringt Touristen in unseren Landkreis. Der Hermannstädter Kreisrat hat die Aufgabe, finanzielle Unterstützung für Veranstaltungen und Sportwettkämpfe bereitzustellen“, so Präsident Ioan Cindrea. Mit mehr als einem Fünftel des gesamten Sportbudgets des Kreisrates wird der Mannschaft CSU Sibiu der höchste Geldbetrag zur Verfügung gestellt. Genau 100.000 Lei erhalten die Basketballer zur Vorbereitung und Teilnahme an der nationalen Liga. Derzeit steht die Mannschaft in der zweiten Meisterschaftsrunde auf dem sechsten und letzten Platz in der Gruppe der Besten.

Höhere Geldbeträge erhalten mit 30.000 Lei respektive 28.000 Lei auch der Veranstalter des Radrennens „Sibiu Cycling Tour“ sowie der Damen-Handballclub Măgura Cisnădie aus Heltau. Die Heltauer sind auch die einzige nicht in Hermannstadt angesiedelte Mannschaft, welche Unterstützung durch den Kreisrat erhält. Von den geförderten Wettkämpfen finden lediglich die Transylvania Horse Show sowie das Păltiniş MTB Project nicht in der Kreishauptstadt statt. Im Breitensport erhält die Sportvereinigung Pro Cycling, die auch das Mountainbikerennen auf der Hohen Rinne/Păltiniş organisiert weitere 14.000 Lei beziehungsweise 23.000 Lei für zwei Veranstaltungen im Mai und Juli, das Frühjahrskriterium sowie die Geiger MTB Challenge. Darüber hinaus werden Veranstaltungen, Wettkämpfe und Trainingslager unter anderem in den Sportarten Laufen, Fußball, Handball, Ski und Kampfsport unterstützt.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*