Kreisrat will Krankenhaus übernehmen

Freitag, 09. August 2013

Kronstadt – Das Kronstädter Krankenhaus für die Mitarbeiter der rumänischen staatlichen Eisenbahngesellschaft (CFR) könnte von dem Kreisrat Kronstadt/Braşov übernommen werden. Der stellvertretende Kreisratvorsitzende Mihai Pascu sagte, dass ein diesbezüglicher Antrag an das Gesundheitsministerium gestellt wurde und dass man mit einer positiven Antwort rechne. Das CFR-Hospital am 15.-November-Boulevard wurde bereits im März dieses Jahres vom Verkehrsministerium zum Gesundheitsministerium überschrieben.
Wenn der Kreisrat sowohl das Gebäude samt Ausstattung als auch die Belegschaft übernimmt, so sollen in dieses Krankenhaus zunächst einige Abteilungen des Kreiskrankenhauses übersiedelt werden, weil im Kreiskrankenhaus Modernisierungsarbeiten fällig sind. Erst später wird dann entschieden, wie das ehemalige CFR-Hospital genutzt wird.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*