Kreisratschef von Vâlcea gestorben

Donnerstag, 04. Dezember 2014

Bukarest (ADZ) - Der Kreisratschef von Vâlcea, Ion Cîlea, ist am Mittwoch aus dem Leben geschieden. Nach Angaben der lokalen Parteifiliale erlag der 69-jährige Sozialdemokrat seinem Krebsleiden. Cîlea stand dem Kreisrat Vâlcea seit 2008 und der lokalen PSD-Filiale seit fast zehn Jahren vor, er galt als eher diskreter „Lokalbaron“. Kollegen aus der PSD-Filiale und dem Kreisrat erklärten gegenüber den Medien, dass Cîlea trotz seiner zu Jahresbeginn diagnostizierten Krebserkrankung und darauffolgenden Behandlung „bis zuletzt“ voll im Einsatz gewesen sei – einschließlich während des jüngsten Wahlkampfes für die Präsidentschaft. Cîlea ist nach dem Konservativen Dumitru Buşe bereits der zweite amtierende Vorsitzende, den der Kreisrat Vâlcea verliert.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*