Kreisstraße zwischen Marktschelken und Kleinschelken wieder in Betrieb

Freitag, 15. Dezember 2017

Hermannstadt – Die Fertigstellung der Arbeiten an einem von einem Erdrutsch betroffenen Abschnitt der Kreisstraße DJ142J zwischen Marktschelken/Şeica Mare und Kleinschelken/Şeica Mică hat die Kreisverwaltung unlängst abgenommen. Der Gesamtwert der hier notwendigen Baumaßnahmen beträgt knapp 270.000 Lei. Die Arbeiten waren notwendig geworden aufgrund eines Erdrutsches infolge heftiger Regenfälle, welcher die Fahrbahn und die Schutzplanke in Mitleidenschaft zog. Folglich empfahl sich die Befestigung des Hanges und die Erneuerung der Straße entlang des betroffenen Abschnittes.

Dementsprechend wurde im abgesackten Bereich eine knapp 35 Meter lange und zwei bis vier Meter hohe Schutzmauer errichtet sowie ein dazu gehörender Abfluss. Die betroffene Straßenplattform wurde erneuert und mit einem Betongürtel befestigt. Zu Zwecken der Verkehrssicherheit wurden auch die Schutzplanke und die Straßenmarkierung erneuert.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*