Krieg im Banat

Historischer Band wird heute vorgestellt

Freitag, 24. November 2017

 Temeswar – „Război în Banat“ (Krieg im Banat) nennt sich das Buch des Autors und Publizisten Duşan Baiski, das heute um 12 Uhr am Sitz der Temeswarer Filiale des Rumänischen Schriftstellerverbands vorgestellt wird. Gleichzeitig wird hier auch der Band „Cenăzeanul – 25 de ani“ präsentiert.

„Război în Banat (studii monografice)" beruht ausschließlich auf Dokumenten aus den Nationalarchiven der Kreisdirektion Temesch. Viele davon wurden erst vor Kurzem freigegeben und vermitteln ein Bild des Banats während des Zweiten Weltkriegs, mit Aspekten, die bisher nur wenig bis gar nicht bekannt waren“, sagt der Autor Duşan Baiski, der die Online-Enzyklopädie des Banats www.banaterra. eu herausgibt. Das Buch kann online, im Flipbook-Format, unter www.banat-media.eu durchgeblättert werden.Auf derselben Seite sind, ebenfalls im Flipbook-Format, die acht Ausgaben der Zeitschrift „Morisena“ erhältlich.

Der Band „Cenăzeanul – 25 de ani“ ist eine Publikation der Lokalzeitschriften „Cenăzeanul“ (der Tschanader) und gibt zugleich die Geschichte der Gemeinde Tschanad in der Zeitspanne 1992-2017 wieder. Das Buch kann kostenlos im pdf- und epub-Format von der Internetseite www.banaterra.eu heruntergeladen werden. Die beiden im Artpress-Verlag erschienenen Bücher, die heute vorgestellt werden, kommen als Ergänzung zu den beiden historischen Bänden von Duşan Baiski „Cenad – Studii monografice“ (erschienen 2012 und 2017) sowie „Lugoj – Studii monografice“ (2015).

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*