Kronstädter Kulturpreise ausgeschrieben

Freitag, 25. Januar 2019

Kronstadt - Das Kronstädter Kulturkonsortium Corona lädt alle Kronstädter ein, ihre Vorschläge für die Träger der Kulturpreise 2018 bis zum 8. Februar einzureichen. Ein Projekt oder eine Person für eine gewisse Kategorie zu nominieren, kann jeder Verein und jede Privatperson aus Kronstadt, indem sie ihre Vorschläge dem Kulturkonsortium mitteilt. Aus der Liste der Nominierungen wählt eine unabhängige Jury die zwölf Preisträger, die am 27. Februar im feierlichen Rahmen bekannt gegeben werden.

Die Kategorien, für die man Nominierungen machen kann, sind: Buch des Jahres, Ausstellung des Jahres, Theateraufführung des Jahres, Tanzperformance des Jahres, Konzert des Jahres, Festival des Jahres, Kulturprojekt des Jahres, Literaturprojekt des Jahres, Musikalisches Projekt des Jahres, Debüt, Kulturplakat des Jahres, Kulturorganisation des Jahres. Mehr Informationen auf der Webseite des Kulturkonsortiums, wo auch das Formular ausgefüllt und abgeschickt werden kann: http://consortiulcorona.ro/.

Das Kulturkonsortium „Corona“ besteht seit Frühling 2014. Zu seinen Gründungsmitgliedern gehören unter anderen die Evangelische Kirche A.B. in Kronstadt, die „Transilvania“-Universität und die Kreisbibliothek „George Bariţiu“.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*