Kronstädter Lzyeen stellen sich vor

Samstag, 06. Mai 2017

Kronstadt – An diesem Wochenende findet im Kronstädter Business Park die 13. Auflage einer Messe statt, bei der die Kronstädter Lyzeen und Berufsschulen sich vorstellen. Das Kronstädter Kreisschulamt als Veranstalter lädt am Samstag, ab 10.30 Uhr, zu einer Gesprächsrunde ein, bei der es um die Kronstädter Initiativen und Erfolge im Bereich duale Fachausbildung geht. Es beteiligen sich daran Vertreter der Ministerien für Unterricht, Tourismus, Jugend und Sport sowie der Lokalbehörden (Kronstädter Kreis- und Stadtrat, Kronstädter Industrie- und Handelskammer). Zur Gesprächsrunde eingeladen sind auch Vertreter der Botschaften sowie der Handelskammern Deutschlands und Österreichs. Die Stadt am Fuße der Zinne hat bekanntlich durch die vom Deutschen Wirtschaftsclub Kronstadt angeregte duale Fachschule „Kronstadt“ vorgezeigt, wie man erfolgreich den Anforderungen seitens des Arbeitsmarktes für gut ausgebildete Fachkräfte nachkommen kann. Im Programm der Veranstaltung, die am Samstag ab 10 Uhr beginnt und am Sonntag zwischen 10 und 13 Uhr fortgesetzt wird, stellen sich auch der Kronstädter Kinderklub mit Tanz- und Musikgruppen vor, sowie das Musiklyzeum „Tudor Ciortea“mit musikalischen Darbietungen und das Technik-Kolleg „Maria Baiulescu“ mit einer Modenschau, auf der von den Schülern entworfene Kleidungsstücke gezeigt werden.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*