Kronstädter Neujahrsempfang 2018 beim Forumssitz

Hohe Gäste werden erwartet

Freitag, 19. Januar 2018

Kronstadt (ADZ) - Auch heuer lädt das Kronstädter Demokratische Forum – ferienbedingt etwas später im Jahre – seine Mitglieder und Freunde zu einem Neujahrsempfang in den Festsaal des Forums (Baiulescu-Str. 2) am Dienstag, dem 23. Januar, um 17 Uhr ein.

Ehe die Korken knallen, bei einem Glas Sekt angestoßen und bei Gebäck Wünsche und Neuigkeiten getauscht werden, soll, wie auch in den Vorjahren, durch Ansprachen und Musik eine festliche Atmosphäre entstehen. Als Redner haben ihr Kommen zugesagt: Laura Grünewald (Leiterin des Presse- und Kulturreferats der deutschen Botschaft in Rumänien), Radu Nebert (Vorsitzender des Klausenburger Demokratischen Forums), das geistliche Wort hat Stadtpfarrer Christan Plajer übernommen. Durch den Abend führt als Gastgeber Thomas Şindilariu, Vorsitzender des Ortsforums Kronstadt, der mit der Buchvorstellung des Reformationsbüchleins von Johannes Honterus, das nunmehr in endgültiger Fassung vorliegt, den Abschluss des offiziellen Teils gestaltet. Für den musikalischen Rahmen sorgen heuer Michael Acker und Toma Dimitriu mit Standard-Jazz-Stücken, die auch siebenbürgisches Liedgut reflektieren werden. Neben dem Reformationsbüchlein werden heuer zum Mitnehmen unter anderem ausliegen: Kalender des Landes- und Siebenbürgenforums, das Deutsche Jahrbuch für Rumänien für 2018.

„Zukunftsfragen stehen an jedem Jahresanfang. Heuer vielleicht mehr als sonst. Rückblick halten, Ausschau nehmen sind dabei sichere Orientierungshilfen, die einmal mehr wirken, wenn wir es gemeinsam tun – seien Sie also dabei!“, heißt es abschließend in der Einladung seitens des Kronstädter Stadtforums.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*