Kürzungen bei Personalausgaben im Staatssektor

Dienstag, 12. März 2013

Bukarest (ADZ) - Nach Angaben von Premier Ponta sollen die Personal- und Dienstleistungsausgaben im Staatssektor um 15 Prozent zurückgefahren werden. Dem Regierungschef zufolge visiert die Exekutive keine Lohnkürzungen, sondern „Justierungen“ in öffentlichen Einrichtungen: Ministerien und sonstige staatliche Einrichtungen haben die Pflicht zu prüfen, in welchen Bereichen ihre Ausgaben zu hoch ausfallen und wie diese künftig reduziert werden können, sagte Ponta.

Zahlreiche Ressorts würden aufgrund einer Vielzahl „unnötig belegter“ Posten hohe Ausgaben aufweisen, andere „gutes Geld“ mit Auslandsreisen verpulvern. Hier müsse der Rotstift angesetzt werden, so der Premier, der auch potenzielle Personalkürzungen nicht ausschließen wollte.

Kommentare zu diesem Artikel

Gerd, 13.03 2013, 16:08
Leute, merkt Ihr denn nicht das dieser Troll "Norbert" nur darauf wartet gefüttert zu werden-einfach sein dummes Geschwätz ignorieren-auch wenn es schwer fällt- und sich darüber amüsieren.....
Manfred, 12.03 2013, 22:24
Norbert!Ihre Freunde MÜSSEN Arschlöcher sein,anders ist Ihre Aussage nicht zu interpretieren.
Norbert, 12.03 2013, 21:31
HERR Herbert .DAS TUT MIR ABER LEID DAS SIE INS SCHIEFES LICHT GERATEN WENN SIE DEUTSCH SPRECHEN. Bei mir kommt bei den Menschen in Rumänien unbändige Freude auf.Sie solidariesieren sich mit mir ,gegen dieses Kaka Land ,so als ob sie mich am liebste adoptieren wollten. Bei keinem sagen sie fühlen sie sich so ernst genommen wie bei mir.Was müssen sie dann für negative Ausstrahlung haben wenn ihnen wie sie obig schrieben ES PASSIERT ,WENN SIE DEUTSCH SPRCHEN. ICH SAGE IHNEN WAS DIE RUMÄNEN DENKEN. WARUM SOLLEN WIR ZUM SCHMIDSCHEN GEHEN , WIR RUM,ÄNEN GEHEN LIEBER ZUM SCHMIDT.
die rumänen finden nichts als zeitverschwendung , wenn sie sich mir romanieiserten deutschen unterhalten. sie wollen auf fragen richtige antworten . Das ist die erfahrung seit ich dort das erste mal war.
Ein deutscher der romaniesiert ist ist für sie wie lauwarmer Kaffee.
Manfred, 12.03 2013, 21:25
Norbert!Was Sie Daten und Fakten nennen ist nur hirnloses dummdreistdämliches Gebrabbel!Das zu steigern-fast unmöglich!Ebsch Seit pur!
Herbert, 12.03 2013, 21:20
@Norbert - nur Schwachsinn, was Sie hier absondern! Solche Leute wie Sie sind schuld daran, dass man ins schiefe Licht gerät, wenn man Deutsch spricht! Ich schäme mich für Sie.
Norbert, 12.03 2013, 21:11
Herr Manfred, ich hatte schon lange den verdacht..da ich ja Daten und Fakten zusammenzähle ,das die Viererbande nicht selbständig operieren kann.Daher erigbt sich automatisch mit dem Gerd die frage.. aha.der Chef ist jetzt aus dem asyl zurückgekehrt. Wahrscheilich war er in deutschland betteln und ist jetzt ausgewiesen worden und übernimmt jetzt seinen Vorsitz in der Viererbande.
Manfred, 12.03 2013, 20:35
Norbert;wird die Viererbande größer?Ist Gerd der Chef?Mein Gott,sind Sie dämlich(ohne h)!
H, 12.03 2013, 19:52
N - ein typisches deutsches Großmaul, auf das man verzichten kann!
n, 12.03 2013, 19:35
HERR GERD .ES IST WIE ES IST..SIE TRETEN WENIGSTENS BESCHEIDEN AUF ,UND AKZEPTIEREN IM GEGENSATZ DER VIERERBANDE DAS ICH DER WAHRHEIT HALT NÄHER BIN WIE DIESE VIERERBANDE ..Aber Herr Gerd ich wohne schon im Paradies ..Deutschland.. und fahre auch jedes jahr einmal in den HIMMEL ..NACH Kuba...die MEDELS DORT DENKEN WIE SIE Herr GERD ..Sie nennen mich aber KOMANDANTE..Norberto.weil ich dort immer einen HUT VON CHE..aufhabe.ALLSO Danke für ihr LOB.. UND HALTEN SIE DIE VIEREBANDE WEITER IM aUGE..
Gerd, 12.03 2013, 19:24
Natürlich ist es wieder der Herr Norbert der alles versteht-ich bin zwar Atheist, aber bei seinen "Kommentaren" könnte es doch einen Gott geben:Nämlich Herrn Norbert-der ALLWIISSENDE und ALLMÄCHTIGE.Vielleicht sollte er nach Rom gehen und wenigstens Papst werden.

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*