Kultureller Weihnachtsbasar

Comenius-Projekt im Ettinger-Lyzeum

Donnerstag, 20. Dezember 2012

Jugendliche aus vier Ländern machten beim Projekt mit.
Foto: Gabriela Rist

Sathmar - An einem Comenius-Projekt mit dem Titel „Wie gut kennst du mich?“ nehmen Jugendliche aus dem Johann-Ettinger-Lyzeum in Sathmar gemeinsam mit ihren Kolleginnen und Kollegen aus drei anderen Ländern – der Türkei, Litauen und Ungarn – teil. Das grenzüberschreitende Projekt begann 2011 und dauert drei Jahre.

Bis jetzt fanden im Rahmen des Projekts Treffen in der Türkei und in Litauen statt. In Sathmar waren vom 9. bis zum 15. Dezember rund 60 Jugendliche mit ihren Lehrerinnen und Lehrern aus den Partnerländern dabei. Das Programm des Treffens in Sathmar beinhaltete Theater- und Musikworkshops sowie Spiele, eine Ausstellung mit Musikinstrumenten und einen Posterwettbewerb zum Thema Frieden und Toleranz in den Kulturen. „Als Ergebnisse des Projekts wurden ein Kalender und eine Musik-CD mit traditioneller Volksmusik, gesungen von den Jugendlichen der vier Länder, herausgegeben“, berichtet Physiklehrerin Rodica Moise, Koordinatorin des Projekts aus dem Johann-Ettinger-Lyzeum. Neben ihr und den Schülern beteiligten sich an der Durchführung des Projekts seitens der Sathmarer Maria Reiz, Direktorin des Ettinger-Lyzeums, Robert Elek, stellvertretender Direktor des Ettinger-Lyzeums und die Lehrer Odette Toth, Zsolt Kuki, Bogdan Székely und Maria Nemeth.

Der Höhepunkt des Treffens in Sathmar war der kulturelle Weihnachtsbasar in der Dinu Lipatti-Philharmonie am 14.Dezember. Die Theaterstücke, die die Jugendlichen beim Theaterworkshop einstudierten, wurden von den Schülern der Klasse 11 A/B selbst geschrieben. Der Film „Freundschaft über alles“, die Telenovela „Liebe in 5“, die Nachrichten über das Internat, die Teen-Serie „Comenius Kids“ und die Reality Show „Die Insel der Liebe“ kamen bei den Zuschauern im Saal der Philharmonie gut an und brachten sie oft zum Lachen. Die Lieder, die im Rahmen des Musik-Workshops, unter der Leitung von Musiklehrer Zsolt Kuki einstudiert wurden, haben auch die Jugendlichen der vier Partnerschulen Sivas-Lisesi aus der Türkei, Ugnes-Karvelis-Kaunas aus Litauen, dem Kolleg aus Hatvan/Ungarn und dem Johann-Ettinger-Lyzeum aus Sathmar mitgesungen.  Das Programm endete mit einem Weihnachtskonzert des Chors Canticum des Ettinger-Lyzeums in Sathmar.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*