Kulturerbe und Tourismus

Freitag, 31. August 2018

Fogarasch – Die Konferenz über die Förderung der Prinzipien der Konvention von Faro bezüglich der Werte des Kulturerbes für die Gesellschaft findet in Fogarasch/Făgăraș vom 17. - 20. September statt und hat zum Ziel, die Entwicklung des Tourismus im Gebiet zu fördern. Organisiert wird diese von dem Kronstädter Kreisrat, dem Regionalen Verein für die nachhaltige Entwicklung und Förderung des Tourismus im Fogarascher Land, der Mihai-Eminescu-Trust-Stiftung und dem Bürgermeisteramt von Fogarasch.
Laut der 2005 in der spanischen Ortschaft Faro unterzeichneten Konvention seitens der Mitgliedstaaten des Europarates wurde die individuelle und kollektive Verantwortung bezüglich des Kulturerbes und dessen Verwertung anerkannt. Die vorgesehene Konferenz in Fogarasch wird im Museum des Fogarascher Landes „Valer Literat“ stattfinden. Am Dienstag, dem 18. September, wird in der Burg eine Messe der Volkskundehandwerker organisiert.
Die Teilnehmer werden außer den geführten Aussprachen auch mehrere Baudenkmäler und Kulturgüter im Umfeld besichtigen. Die Konferenz wird rumänisch- und englischsprachig ausgetragen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*