Kulturhaus wird ausgebaut

Proberaum, Kabinen und Unterkunftsmöglichkeiten

Dienstag, 02. Juli 2013

hb. Hermannstadt - Genehmigt hat der Hermannstädter Stadtrat in seiner Sitzung am Donnerstag den Ausbau des städtischen Kulturhauses. Für über 2 Millionen Lei soll das über zwei Baukörper verfügende Gebäude am Krautmarkt/Parcul Tineretului (bekannt als Sommertheater) erweitert, aufgestockt und hergerichtet werden. Die Arbeiten wurden für eine Dauer von 18 Monaten geplant und sollen Ende 2014 abgeschlossen sein. Danach wird das Gebäude über drei Baukörper sowie eine Terrasse verfügen.

Notwendig ist der Ausbau und die Sanierung des Kulturhaussitzes sowohl angesichts der Vielfalt der Tätigkeiten dieser Institution als auch des schlechten Bauzustands. Nach dem Abschluss der Bauarbeiten sollen im Gebäudeteil A die Büros der Verwaltung und im Trakt B die Kabinen sowie Unterkunftsplätze für das Ballettensemble untergebracht sein. Zwischen diesen beiden Gebäudeteilen wird ein Körper C gebaut – an der Stelle der ehemaligen Bühne des Sommertheaters –, in dem ein Proberaum für das Ballett und in der Mansarde weitere Übernachtungsmöglichkeiten für die Ensemblemitglieder eingerichtet werden. Im Gebäudekörper D wird eine gedeckte Terrasse im Eingangsbereich zum Hauptgebäude bestehen und den Durchgang zwischen dem öffentlichen Park und dem privaten Park des einstigen Sommerkinos sichern.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*