Kulturtage in Sanktanna

146. Kirchweihfest in der Arader Kleinstadt

Mittwoch, 09. Juli 2014

Kinderpaare im Sanktannaer Pfarrhof beim Kirchweihfest 2013 Foto: Zoltán Pázmány

Sanktanna- Zu mehrtägigen Festen mit Musik und Tanz lädt die Arader Kleinstadt Sanktanna alle Einheimischen, ehemaligen Landsleute und die traditionell zahlreichen Gäste von nah und fern wie in den Vorjahren, in der ersten Augustwoche ein: Vom 1. bis zum 5. August werden die traditionellen Kulturtage von Sanktanna unter dem Motto „Lebendiges Brauchtum mit zeitgemäßen Auftritten“ abgehalten. Veranstaltet wird die diesjährige Auflage von der HOG Sanktanna, dem DFD Sanktanna, dem Kirchengemeinderat, der Sankt-Anna-Schule und der Stadtverwaltung, die auch heuer mit tatkräftiger Unterstützung mit dabei ist.

Aus dem Programm von Freitag, dem 1. August, sind u.a. anzuführen: am Nachmittag Handball- und Fußballspiele in der Sporthalle, ein Vortrag zum Thema „Kirchenführer Sanktanna“ von Pfarrer Karl Zirner und Religionslehrerin Christa Witting (18 Uhr). Um 19.30 Uhr empfängt Bürgermeister Daniel Sorin Tomuta im Rathaus eine Abordnung der Landsmannschaft der Banater Schwaben aus Deutschland. Für 20.30 Uhr ist ein Vortrag von Anton Bleiziffer über Lenau und Eminescu eingeplant. Am Samstag, dem 2. August beteiligen sich die Sanktannaer und zahlreiche Gäste an der vierten Deutschen Wallfahrt in Maria Radna, an der auch die Blaskapelle der HOG Sanktanna unter der Leitung von Josef Wunderlich und Anton Kappes mitwirkt. In Sanktanna laufen am Samstag gleichzeitig, schon ab 7.30 Uhr, die ersten Vorbereitungen für das 146. Sanktannaer Kirchweihfest und zwar mit dem Schmücken des Kirchweihbaums und der Einlade-Runde der Kirchweihpaare. Um 19 Uhr wird ein Gulaschessen im Hof der Sankt-Anna-Schule mit der Blaskapelle der HOG und dem Jugendblasorchester „Lambert Steiner“ aus Sanktanna organisiert.

Das Kirchweihfest startet am Sonntag, dem 3. August, mit dem Umzug der Kirchweihpaare zur Mutter-Anna-Kirche: Die Geldherrenpaare sind heuer Johanna Reinholz-Sebastian Hell und Claudia Constan]ea-Maximilian Reinholz. Das feierliche Hochamt wird um 10 Uhr in der Mutter-Anna-Pfarrkirche von Ortspfarrer Laszlo Barjak, Pfarrer Peter Zillich  und Pfarrer Karl Zirmer zelebriert. Zum Kirchweihfest spielt die Blaskapelle der HOG Sanktanna um 17 Uhr im Lambert-Steiner-Kulturhaus auf. Kirchweihball folgt um 21 Uhr in der Gaststätte Mackert. Am Montag, dem 4. August, um 19 Uhr, sind alle Teilnehmer noch zum Nachball der Kirchweihjugend in der deutschen Sankt-Anna-Schule eingeladen. Am Dienstag, dem 5. August, ist zum Abschluss der Festtage, um 11 Uhr, noch eine gemeinsame Besichtigung der Waisenheime „Josepha“, „Maria“ und „Paulina“ sowie des lokalen AMG-Altenheims eingeplant.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*