Kulturveranstaltungen der Berglanddeutschen

Die wichtigsten Termine für 2013 im Banater Bergland

Mittwoch, 09. Januar 2013

Reschitza - Mit zwei Gedenkfeiern für bekannte Persönlichkeiten aus ihren Reihen beginnt heute das Kulturjahr 2013 der Banater Berglanddeutschen: 100 Jahre seit der Geburt von Franz Stürmer (3. 01. 1913-14. 10. 1983) und 115 Jahre, seit Alexander Tietz geboren wurde (9. 01. 1898-10. 06. 1978). Das Demokratische Forum der Banater Berglanddeutschen (DFBB) und der Kultur- und Erwachsenenbildungsverein „Deutsche Vortragsreihe Reschitza“ gaben dieser Tage die orientativen Termine („Mit vorbehaltenen Änderungen der Organisatoren“) der wichtigsten Veranstaltungen bekannt, die 2013 im Südbanat über die Bühne gehen.

Gleich in der kommenden Woche wird in Reschitza wieder einer der tragischsten Episoden des Seins der Banater Berglanddeutschen – aber auch der Rumäniendeutschen insgesamt – gedacht: am 16.-17. Januar sind die Reschitzaer Gedenkveranstaltungen an die Rußlanddeportation geplant, denn es erfüllen sich 68 Jahre seit dem Beginn der Zwangsarbeit für Kollektivschuld und 64 Jahre seit der Heimkehr der letzten Überlebenden.

Am 26. Januar beginnen im Banater Bergland die Faschingsveranstaltungen, die in der Nacht vom 12.-13. Februar, zu Ascherwittwoch, mit dem Verbrennen des „Johann“ in Dognatschka enden. In diesem Jahr werden die für die Orthodoxie generell untypischen Faschingsveranstaltungen der Rumänen und Serben, die im Banater Bergland gefeiert werden, wegen der 2013 zeitlich stark abweichenden orthodoxen Ostern zeitversetzt erst mehrere Wochen später stattfinden.

Zum 7. Mal findet in diesem Jahr die ökumenische Vorbereitungsveranstaltung auf das bedeutendste Fest der Christenheit in Reschitza statt: „Den Gekreuzigten liebend“, am 21. März. Darauf folgt Ende April (26. - 28.) die 23. Auflage der „Reschitzaer Deutschen Literaturtage“ und am 7. - 11. Mai zum 9. Mal die Kulturveranstaltungen des „Reschitzaer Deutschen Frühlings“. Auch „Juni – unser Ausstellungsmonat“ findet in diesem Jahr (zum 6. Mal) statt und das 20. „Reschitzaer Deutsche Trachtenfest“ ist 2013 für den 16. Juni zum 20. Mal angesagt.

Nach der Sommerpause folgt am 20. - 22. September die 15. Auflage von „Wolfsberg im Herbst“, eine Vorbereitungsveranstaltung für die „Deutsche Kulturdekade im Banater Bergland“, die mehrere Jahre unter dem Namen „Singendes, musizierendes und tanzendes Wolfsberg“ lief und die wichtigsten Kulturgruppen der Banater Berglanddeutschen sowie die Schaffenszirkel des DFBB über ein Wochenende vereint. Die 23. Auflage der „Deutschen Kulturdekade im Banater Bergland“ findet zwischen dem 4.-13. Oktober statt, der 20. Heimattag der Banater Berglanddeutschen ist diesmal mit Festmesse in Alt-Sadowa geplant (6. Oktober).

Der „Reschitzaer Deutsche Herbst“ (9. Auflage) und die 26. Gründungsfeier des Kultur- und Erwachsenenbildungsvereins „Deutsche Vortragsreihe Reschitza“ sind für die Zeitspanne 12. - 23. November vorgesehen. Alldies teilte der DFBB-Vorsitzende Erwin Josef }igla unter „Vormerken: wichtige Termine!!!“ mit.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*