Kundgebung in Hermannstadt

Freitag, 24. August 2012

Foto: Andrey Kolobov

Hermannstadt - Rund 70 Protestteilnehmer zählte die vom Verein „Sibiu Decembrie ’89“ organisierte Kundgebung am Mittwochabend in Hermannstadt/Sibiu. Begleitet von Gendarmen zogen die Protestierenden vom Großen Ring/Piaţa Mare durch die Heltauergasse/Str. Nicolae Bălcescu und zurück. Am Hermannstädter Hauptplatz wurde der Gefallenen der Revolution von Dezember 1989 gedacht. Die Protestteilnehmer riefen Parolen gegen den Präsidenten Băsescu, das Verfassungsgericht und gegen den UDMR. Während der erstere zur Abdankung aufgefordert wurde, sind die beiden letzteren des Verrats beschuldigt worden. Den sechs „weinroten Regenwürmern“ des Verfassungsgerichts wurde vorgeworfen, den Staatsstreich erfolgreich durchgeführt und den Willen der Wähler annulliert zu haben. Weitere Proteste sind für die kommende Woche geplant.

Kommentare zu diesem Artikel

Axel, 29.03 2014, 17:26
Frage: Wer oder was sollen "die sechs weinrote regenwuermer des Verfassungsgerichtes " sein bzw. Bedeuten.?
Axel, 29.03 2014, 17:23
Frage: Wer oder was sollen "die sechs regenwuermer sein bzw. Bedeuten.?

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*