Kunstdiebe wollen gegen Rotterdamer Museum klagen

Hauptverdächtige sorgen mit Spekulationen für Schlagzeilen

Donnerstag, 24. Oktober 2013

Bukarest (ADZ) - Im Prozess um den im Oktober 2012 begangenen Rotterdamer Kunstraub haben die drei Hauptangeklagten Radu Dogaru, Eugen Darie und Alexandru Bitu am Dienstag vor dem Gericht gestanden – offenbar in der Hoffnung auf ein milderes Urteil.

Für Wirbel sorgte die Ankündigung von Dogarus Anwalt Cătălin Dâncu, dass sein Klient gegen die Rotterdamer Kunsthal, das Rathaus der Stadt und die Stiftung Triton wegen der vorgefundenen prekären Sicherheitsvorkehrungen klagen will. Laut Anwalt ist Dogaru überzeugt, dass es sich bei den geklauten Gemälden nicht um Originale, sondern lediglich um Kopien handelte – anders sei die unzureichende Sicherheit der Bilder nicht zu erklären.

Dogaru und seine Mutter hatten in den letzten Monaten ihre Aussagen schon neunmal geändert. Der Verbleib der sieben Kunstwerke – u. a. von Picasso, Matisse und Monet – ist nach wie vor unklar. Zuerst hieß es, sie seien von der Mutter verbrannt worden. Dogaru zufolge soll seine Mutter Olga fünf davon einem Ukrainer ausgehändigt haben, wobei der Angeklagte vermutet, dass diese Bilder in die Republik Moldau gebracht wurden. Die restlichen beiden sollen angeblich in Belgien verschwunden sein.

Kommentare zu diesem Artikel

Norbert, 25.10 2013, 23:57
Die Rumänen klauen doch normal nur Kupferleitungen in Europa....Bilder das ist eindeutig zu hoch für sie..Das kann nur schief gehen. Sie sollen bei Kupferleitung klauen bleiben.Da sind sie Spitze..
Manfred, 25.10 2013, 19:15
Irgendwie habt ihr das Thema verlassen...Wenn Du in Deutschland genug Geld hast,kannst Du selbst den lieben Gott verklagen,oder...?
sraffa, 25.10 2013, 18:10
@Ottmar : ist ja gut, die niedrige A.-losenrate vezeiht manches: Sei im übrigen auch dankbar, denn ich habe Dir Gelegenheit geboten erneut Dein weissblaues Himmelreich zu loben !

Auch ist es in keiner Weise sozial, derartigen Pfusch zu veranstalten wie am Berliner Flughafen durch diese Troika, auch da sollte man Haftungsklagen anstrengen. Ich werde das ja alles noch mindestens über hohe MWST-Sätze bezahlen müssen
Ottmar, 25.10 2013, 18:00
Da fällt mir ein rumänischer Witz ein.
Sohn Bauingenieur sagt ganz stolz zu seinem Vater ebenfalls Bauingenieur. Vater ich habe die Brücke jetzt endlich fertig gebaut an der du 25 Jahre rumgebaut hast. Vater zu Sohn. Was meinst du mit was ich deine Ausbildung finanziert habe
Ottmar, 25.10 2013, 17:57
Skeptikus. Diese Umzugsfirma wollte auch Berlin umziehen. Nur als sie vor 2 Jahren in Berlin den Umzug durchführen sollten, war der Flughafen erst halb fertig. diese Umzugsfirma mach Flughafenumzüge auf der ganzen Welt. Singapur, Los Angeles, .... Da sieht man wenn man Qualtät liefert bekommt man Arbeit auf der ganzen Welt. Und das Ergebnis ist eine Arbeitslosigkeit von 3,6% in Bayern (Jugendarbeitslosigkeit 2.2%). Im nicht Amigoland Berlin sind das halt 11% Arbeitslosigkeit. Wenn wundert es wird ja nichts fertig. Wahrscheinlich ist die Arbeitslosigkeit grösser, denn auf dem Flughafen Willi Brand stehen siche viele Arbeiter rum und tun nichts, denn sonst wär er längst fertig
Skeptikus, 25.10 2013, 17:44
P.S.: In Berlin werden wohl keine Preise verliehen und wie es ausschaut auch keine Haftungsklagen angestrebt.
Skeptikus, 25.10 2013, 17:39
@Ottmar Mir gefaellt Ihr Vergleich mit den Flughaefen Willi Brand und Franz Josef Strauss. Ich kann mich noch erinnern an den Umzug vom alten in den neuen Flughafen Muenchen. Das verlief perfekt: der Projektleiter hat eine Auszeichnung bekommen der Deutschen Gesellschft fuer Organisation!
Ottmar, 25.10 2013, 13:53
Noch was Sraffa. bei jugendlichen unter 20 Jahre ist die Arbeitslosigkeit 2,2 %. So viel zum Amigoland. Bei allen zusammen beträgt sie 3,6 %. Das wird vom Wähkler honoriert. und nicht Versprechungen, die niemals gehalten werden.
Ottmar, 25.10 2013, 12:53
@Sraffa ich hab es auch nicht verstanden wie du das meinst. Das ist wohl zu kompliziert für mich deine verlinkte Argumentation. Aber wenn du das Wahlergebnis in Bayern von der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit des Freistaates Bayern ableiten würdest, kämest du der Sache schon recht nahe mit der absoluten Mehrheit. und wenn du dir die Mühe machen würdest wie die österreichische Bank Hypo Alpe Adria betrogen hat würdest du ein bisschen anders argumentieren. Dass ein paar Banker in Bayern unter dem Druck eines Ministerpräsidenten (der mittlerweile abgewählt wurde !!!-so ist Bayern) Fehler machten das kann stimmen. Aber Bayern sind nicht so dumm dass sie eine gute Leistung mit Abwahl quittieren, wie das in Berlin mit den SPD Spitzen der Fall ist. Ich kann mich an kein Projekt in Bayern erinnern, das so dilettantisch durchgeführt wurde wie das beim Berliner Flughafen der Fall ist. Sind halt SPD Politiker, die hier den Aufsichtsrat stellen. Der Münchner Flughafen heisst Franz Josef Strauss und wurde auf den Punkt fertiggestellt und ist im Europaranking der beste Flughafen im Weltranking steht er an 4. Stelle. Der Berliner Flughafen heisst Willi Brand kostet drei mal so viel wie veranschlagt und wer weis wann die Experten aus Berlin den fertig stellen werden.
Hanns, 25.10 2013, 12:14
@sraffa - der Vergleich hinkt!

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*