Kurse für Ästhetik des Jazz in Klausenburg

Dienstag, 27. Oktober 2015

is.Klausenburg – Eine neue Serie mit Kursen zur Ästhetik des Jazz beginnt am Donnerstag, dem 29. Oktober, um 19 Uhr, im Saal 11 im Erdgeschoss der Klausenburger „Gheorghe Dima“-Musikakademie. Die Kurse werden wie bisher vom Jazzologen und Schriftsteller Dr. Virgil Mihaiu gehalten und richten sich an die Studenten des Jazz-Moduls der Musikakademie aber auch an alle interessierten Musikliebhabern. Thema der ersten Vorlesung: Poesie und Jazz. Innerhalb des Kurses wird auch der zweisprachige Band „Nopţi de jazz / Nuit de jazz“ (Nächte des Jazz) des Klausenburger Dichters Ion Cristofor vorgestellt. Der Lyrikband wurde von der hiesigen Dichterin und Übersetzerin Letiţia Ilea ins Französische übersetzt und in diesem Jahr beim Grinta-Verlag in Klausenburg veröffentlicht.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*