Lange Nacht im Kronstädter Kunstmuseum

Samstag, 18. Mai 2013

Kronstadt - Das Kunstmuseum Kronstadt beteiligt sich am Samstag an der Europäischen Langen Nacht der Museen mit einer Vorstellung der Schüler der Kunstvolkshochschule „Tiberiu Brediceanu“. Diese werden vorführen, wie eine Skulptur, eine Hinterglasikone, ein Kupferstich oder eine Zeichnung entsteht. Das Besuchsprogramm wird von 18 Uhr bis Mitternacht verlängert; der Eintrittspreis beträgt 1 Leu. Besichtigt werden kann neben der ständigen Ausstellung der rumänischen Malerei auch die Theodor Pallady gewidmete Sonderausstellung.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*