Langjähriger Sportjournalist gestorben

Dan Vintilă veröffentlichte zeitweilig auch in der „Karpatenrundschau“

Mittwoch, 06. Juli 2016

Kronstadt – Über 50 Jahre lang war Dan Vintilă nicht nur ein eifriger Sportjournalist, sondern auch Schiedsrichter und selbst aktiver Sportler. Geboren wurde er am 18. April 1933 in Bukarest, hat aber den Großteil seines Lebens in der Stadt unter der Zinne verbracht, wohin er 1964 kam und bis zu seinem Tod am Sonntag lebte. Die ersten Presseberichte veröffentlichte er 1957 in der Tageszeitung „Sportul popular“. Dann folgte seine Mitarbeit in der Kronstädter rumänischen Tagespresse , wie auch der in Mediasch, wo er sich bis 1964 kurz aufhielt, um anschließend endgültig nach Kronstadt/Braşov zu kommen. Nach der Wende veröffentlichte er in den zentralen Tageszeitungen „Ziua“, „Azi“, „Sportul Românesc“ und der Kronstädter „Bună ziua Braşov“.

Selbst betrieb er Leichtathletik. 1949 besuchte er drei Kurse und wurde als Schiedsrichter für Handball, Radfahren und Leichtathletik ausgebildet. Als solcher war er bei drei Auflagen der internationalen Leichtathletikmeisterschaften Rumäniens (1949 – 1952) im Einsatz, bei Landesmeisterschaften, die in Klausenburg/Cluj Napoca, Kronstadt und Großwardein/Oradea ausgetragen worden sind. Ein weiteres Hobby fand er als Markensammler und war Mitbegründer der Internationalen Föderation für Olympische Philatelie, deren Vorsitzender Juan Antonio Samaranch, Leiter des Internationalen Olympischen Komitees, von 1980 – 2001 war. Dan Vintilă war auch Mitarbeiter der „Karpatenrundschau“, wo er zeitweilig eine Rubrik für Philatelisten schrieb. Als Sportjournalist verfügte er über eine sehr reiche Dokumentation in diesem Bereich, stand in Verbindung mit bekannten Leichtathleten des Landes wie Iolanda Bala{, Lia Manoliu, Virgil Ludu, hat an der Fußballweltmeisterschaft in Spanien (1982), der Leichtathletik Weltmeisterschaft in Rom (1987) und den Olympischen Spielen in Barcelona (1992) teilgenommen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*