Lazărs zweiter Stellvertreter übernimmt Amt

Dienstag, 23. April 2019

Augustin Lazăr Archivfoto: Agerpres

Bukarest (ADZ) - Staatschef Klaus Johannis hat am Freitag das Dekret zur Verrentung von Generalstaatsanwalt Augustin Lazăr (63) unterschrieben, dessen Amtszeit am 27. April zu Ende geht. Lazăr hatte sich für ein weiteres Mandat beworben, war jedoch vom inzwischen zurückgetretenen Justizminister Tudorel Toader zurückgewiesen worden und hat daraufhin beantragt, in Rente zu gehen.
Der Hohe Justizrat bestellte für eine Höchstfrist von zwei Monaten Augustin Lazărs zweiten Stellvertreter Bogdan Licu zum Interims-Generalstaatsanwalt, ein Amt, das er schon 2016 für 3 Monate innehatte.

 

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*