Leasing-Markt um 18,7 Prozent gewachsen

Mittwoch, 22. Oktober 2014

Bukarest (ADZ) - Die Finanzierung von Schwer- und Fernlastern haben den Leasing-Markt angekurbelt, der in neun Monaten um 18,7 Prozent auf 987,5 Millionen Euro gewachsen ist. Vor allem die Transporteure, die ausschließlich den europäischen Markt bedienen, mussten ihren Fuhrpark erneuern, da in der Europäischen Union ab 2015 nur Fahrzeuge der Euro-6-Norm fahren dürfen. Das Fahrzeug-Leasing, die Hälfte davon schwere Nutzlaster, hat in den ersten drei Quartalen einen Zuwachs von 27,25 Prozent auf 737,42 Millionen Euro verzeichnet, gab der Fachverband ALB România bekannt.Das Leasing von Maschinen und Ausrüstungen legte in diesem Zeitraum nur um 1 Prozent auf 218,57 Millionen Euro zu.

Kommentare zu diesem Artikel

Linares, 25.10 2014, 16:39
Die in dem Artikel enthaltene Information, dass ab 2015 nur noch Euro6 Lastwagen innerhalb der EU fahren duerfen, ist falsch. Richtig ist, dass alle Dieselfahrzeuge, also auch Lastwagen, die ab dem 1.1.2015 innerhalb der EU neu zugelassen ( prima inmatriculare ) werden, diese Norm erfuellen muessen. Bereits im Verkehr befindliche Dieselfahrzeuge, egal ob PKW oder Nutzfahrzeuge, duerfen weiter wie bisher innerhalb der EU verkehren.

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*