Leasingmarkt um 3,4 Prozent im 1. Quartal gewachsen

Dienstag, 27. Mai 2014

Bukarest (ADZ) - Der operationelle Leasingmarkt in Rumänien ist im ersten Quartal 2014 um 3,4 Prozent auf mehr als 43.000 Einheiten gestiegen. In den ersten drei Monaten wurden rund 2300 Neuwagen von Leasinggesellschaften angemeldet, was 14 Prozent der Registrierungen ausmacht, heißt es in einem Schreiben des Verbands der operationellen Leasinggesellschaften (ASLO). Die ersten fünf Positionen auf dem Markt belegen LeasePlan Romania, ALD Automotive, Porsche Mobility, Arval Service Lease Romania und Fleet Management Services. Bis zum Jahresende könnte der operationelle Leasingmarkt insgesamt 45.000 Einheiten verzeichnen, was ein Wachstum von 5 Prozent bedeutet.
Im vergangenen Jahr 2013 verzeichnete der Leasingmarkt einen Zuwachs von 3,5 Prozent auf knapp 43.000 Einheiten, der Umsatz der operationellen Leasinggesellschaften belief sich auf 200 Millionen Euro.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*