Rechtsabteilung und Wirtschaftsprüfung in einer Hand

Bogdan Frățilă übernimmt die Gesamtleitung von Rödl & Partner in Rumänien

Mittwoch, 11. Juli 2018

Bogdan Frățilă hat vor kurzem die Gesamtleitung für Rödl & Partner in Rumänien übernommen. Er folgt auf Anca Sucală, die mehr als 20 Jahre bei Rödl & Partner als Geschäftsführerin in der Wirtschaftsprüfung und BPO in Rumänien tätig war. Zum 15. Juni 2018 hat sie das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen, um sich vornehmlich ihrem Privatleben zu widmen. Dies geht aus einer Pressemitteilung des Unternehmens hervor.

 

Bogdan Frățilă leitet bereits seit 2006 die Rechtsberatung von Rödl & Partner in Rumänien. Er blickt auf 20 Jahre Berufserfahrung im internationalen Umfeld zurück. Zu seinen Fachgebieten gehören unter anderem Greenfield-Investitionen, Koordination von grenzüberschreitenden M&A-Transaktionen sowie Immobilien- und Baurecht. Er ist künftig für alle Beratung- und Prüfungsabteilungen in Rumänien verantwortlich. Neben seinen bisherigen Tätigkeiten übernimmt er die Koordination des Steuerberatungs-, WP- und BPO-Bereichs (über 100 Berater in vier Niederlassungen: Bukarest, Klausenburg, Hermannstadt und Temeswar). Der neue Rumänienleiter ist seit 2006 bei Rödl & Partner tätig, wurde 2008 zum Partner ernannt und ist Referent bei zahlreichen In-house- und externen Seminaren für ausländische Investoren zum Investitionsstandort Rumänien. Bogdan Frățilă spricht neben seiner Muttersprache Rumänisch auch Deutsch und Englisch und ist seit 2000 als Vollrechtsanwalt durch die Anwaltskammer Bukarest zugelassen.

Rödl & Partner ist an 111 eigenen Standorten in 51 Ländern vertreten, in denen 4700 Mitarbeiter als Rechtsanwälte, Steuerberater, Unternehmens- und IT-Berater und Wirtschaftsprüfer tätig sind.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*