Lenaulyzeum: Die Eins vor dem Komma

"Sensationelle Ergebnisse": Abiturfeier der Deutschen Spezialabteilung

Mittwoch, 21. Juni 2017

Der deutsche Konsul Rolf Maruhn überreicht Bestschüler Eric Criste die Urkunde eines DAAD-Vollstipendiums.
Foto: Zoltán Pázmány

"Es ist vollbracht! Geschafft!" Mit diesen kurzen, entscheidenden Worten leitete Sigrid Kadur, Leiterin der Deutschen Spezialabteilung des Nikolaus-Lenau-Lyzeums Temeswar zum Anlass der Abiturfeier 2017 ihre Rede vor den Abiturienten, Lehrer, Eltern und Freunden der Lenauschule ein. Die Deutsche Spezialabteilung (DSA), von ZfA Köln betreut, wichtiger und zukunftsweisender Teil der Lenauschule, entfaltete ihre Abschlussfeier im Festsaal der Lenauschule in Anwesenheit von Ehrengästen wie Rolf Maruhn, dem deutschen Konsul in Temeswar, oder Dr. Petra Kory, Vertreterin des rumänischen Unterrichtsministeriums. Das Erfolgsrezept (Hierzulande gibt es eine Deutsche Spezialabteilung nur noch am Bukarester Goethe-Kolleg) bringt hier jährlich  seit fast 20 Jahren Spitzenergebnisse: In den Klassen 9 bis 12 werden die Schüler nach deutsch-rumänischen Lehrplänen, überwiegend durch deutsche Lehrkräfte und mit deutschen Lehrbüchern, unterrichtet und erreichen nach erfolgreichem Abschluss das rumänische Bakkalaureat wie auch das deutsche Abiturzeugnis.

Konsul Maruhn beglückwünschte die 23 Abiturienten, die Lehrkräfte und die gesamte Schule für die "sensationellen Ergebnisse": "Ganz Europa steht euch zur Verfügung!" Schuldirektorin Helene Wolf schloss sich den Gratulationen an und gab den Abiturienten mittels der "Theorie des Bleistiftes" fünf wichtige Ratschläge auf den Weg mit. Dr. Petra Kory, Vorsitzende der rumänischen Reifeprüfungskommission, griff für die vor wichtigen Entscheidungen stehenden jungen Menschen zu den Worten des weisen Konfuzius: "Wähle den Beruf, den du liebst und du wirst im Leben nie arbeiten müssen."

Von den 23 Schülern der Deutschen Spezialabteilung, die die Abiturprüfung 2017 erfolgreich abgeschlossen haben, erzielten 13 Schüler besonders hohe Noten, also eine Eins vor dem Komma. Die Bestzeugnisse mit 1,0 erzielten fünf Absolventen. Die Bestschüler wurden mit Buchprämien bedacht. Einen besonderen Preis gab es für den Abiturienten Eric Criste: Dieser erhielt für seine herausragenden Leistungen ein Vollstipendium des DAAD für ein Hochschulstudium in Deutschland. Die 23 Schüler der Deutschen Spezialabteilung haben auch die rumänische Reifeprüfung mit sehr guten Ergebnissen bestanden: 13 Schüler erreichten Durchschnittsnoten über Neun.  Zum guten Gelingen der diesjährigen Abiturfeier im  Festsaal der Lenauschule trugen auch die jüngeren Schulkollegen mit Gesang, Gitarrenklängen und Tanzdarbietungen bei.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*