Leoni richtet Dienstleistungszentrum in Klausenburg ein

Dienstag, 26. April 2016

Bukarest (ADZ) - Der Autozulieferer Leoni richtet in Klausenburg/Cluj ein Dienstleistungszentrum für die Personalabteilungen des Unternehmens ein, in dem alle Aktivitäten des Konzerns zentralisiert werden. Leoni hatte 2015 mit seinen drei Fabriken für Kabelsätze in Bistritz, Arad und Piteşti einen Umsatz von mehr als 460 Mio. Euro erwirtschaftet. Das Dienstleistungszentrum werde alle administrativen Vorgänge der Personalabteilungen in ganz Europa von Einstellungen bis hin zur Pensionierung bearbeiten. Im Juli wird das Projekt mit 10 Angestellten gestartet, in den nächsten Jahren sollen dort 40-50 Beschäftigte arbeiten. Gesucht werden bereits geschulte Personen mit Fremdsprachenkenntnissen (Englisch, Serbisch, Ukrainisch oder Deutsch). 

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*