Leseförderungsworkshop für Deutschlehrkräfte

Donnerstag, 05. April 2012

Kronstadt (ADZ) - Das Deutsche Kulturzentrum Kronstadt (DKK) veranstaltet am Samstag, dem 28. April, einen Leseförderungsworkshop für Deutschlehrkräfte. Gestaltet wird der Workshop von Karola Penz, Erziehungswissenschaftlerin und Bildungsreferentin der Akademie für Leseförderung und der Stiftung Lesen an der Gottfried Wilhelm Leibnitz Bibliothek aus Hannover, Förderschullehrerin an der Uni Hannover.

Im Mittelpunkt des Workshops „Zum Lesen motivieren, das literarische Verstehen fördern: Bilderbücher, Sachbücher und Kinderromane im Unterricht der  Grundschule“ stehen kreative und motivierende Unterrichtsideen im Umgang mit diesen Unterlagen.

In einer DKK-Pressemitteilung werden die wichtigsten Ziele dieser Fortbildung genannt: „Mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern werden Stationen einer Bilderbuchrallye erprobt, bei der zugleich Gestaltungsmerkmale aktueller Bücher kennengelernt werden. Im zweiten Teil werden didaktische Anregungen zu text- und bildorientierten Projekten, die das literarische Verstehen und die Lesekommunikation anregen, vermittelt  Der Workshop findet beim DKK-Sitz statt (Langgasse/str. Lungă 31) und beginnt um 9.45 Uhr. Teilnahme-Anmeldungen können telefonisch (0268 473 104) oder per E-Mail (ccgbv@clicknet.ro) bis zum 13. April erfolgen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*