Lesenacht in der Astra-Bibliothek

Konzerte, Filmvorführungen und umfangreiches Kinderprogramm geplant

Freitag, 12. Oktober 2012

hw. Hermannstadt - Zum zweiten Mal organisiert die Astra-Bibliothek heute eine lange Nacht des Lesens. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr und endet um 1 Uhr. Die Büchernacht wird sowohl in den Hauptgebäuden am Astra-Park als auch in den Zweigstellen durchgeführt. Im neuen Gebäude der Bibliothek wird ab 18 Uhr eine Konferenz zum Thema „Nicolae Steinhardt und die Welt der bildenden Kunst“ organisiert. Im Anschluss wird die neueste Ausgabe der Zeitschrift „Transilvania“ vorgestellt. Zu diesem Anlass werden Hermannstädter Schriftsteller einige ihrer Gedichte vorlesen. Der Musiker Grigore Le{e präsentiert um 19.30 Uhr im Festsaal des historischen Gebäudes der Astra-Bibliothek sein jüngstes Album „Un singur om“. Lauren]iu Stoian gibt um 21 Uhr im Foyer des Neubaus ein Folkkonzert.  Zum Programm gehört ebenso eine Bücherwerkstatt unter dem Motto „Der Baum der schönen Worte“, in deren Rahmen ab 18.30 Uhr ein Baum aus Papier entstehen soll, der Botschaften und Gedanken der Besucher trägt.  In der Erwachsenenabteilung des Neubaus gibt es ab 21 Uhr Filmvorführungen, darunter „Die letzte Liebesnacht, die erste Kriegsnacht“ und „Auf den Flügeln des Windes“. In der Kunstabteilung laufen ab 20 Uhr Dokumentarfilme, unter anderem über die sächsischen Kirchenburgen sowie Präsentationen der Klöster Rumäniens. Eine ganze Reihe von Konzerten, Lesungen, Spielen und ein Laternenumzug wird für die jungen Besucher organisiert. Ein besonderes Angebot richtet sich an all diejenigen Bibliotheksbenutzer, die ihre ausgeliehenen Bücher über die Leihfrist hinaus nicht zurückgegeben haben. Bei der Rückgabe während der Büchernacht erlässt die Astra-Bibliothek die üblicherweise fällige Strafgebühr.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*