Lesung und Buchvorstellung in Kronstadt

Die Veranstaltung fand Freitag in der Buchhandlung „Okian“ statt

Donnerstag, 03. Mai 2012

Beatrice Ungar bei der Lesung in der Kronstädter Okian-Buchhandlung. Foto: Ralf Sudrigian

Kronstadt - Der in diesem Jahr im Hermannstädter Verlag „Info Art Media“ erschienene zweisprachige Gedichtband „Grădina din turn/ Der Garten im Turm“ von Liliana Ursu wurde am Freitag, 27. April, in Kronstadt in der Buchhandlng „Okian“ vorgestellt. Leider geschah dieses in Abwesenheit der Autorin, die erkrankt war. An ihrer Stelle las der Kronstädter Dichter Adrian Munteanu, während die deutsche Lesung die Hermannstädter Journalistin Beatrice Ungar bestritt, die sowohl für die Übersetzung als auch für einen Teil der Buchillustration mit Hermannstadt-Fotos zeichnet.

Über Liliana Ursu und ihre poetische Beziehung zu ihrer Geburtsstadt Hermannstadt sprachen Adrian Munteanu, Dr. Carmen Puchianu sowie Dragoş Varga, Chefredakteur der Hermannstädter Kultur-Zeitschrift „Transilvania“ , die zusammen mit dem interethnischen Kulturzentrum Transilvania diesen Gedichtband gefördert hat. Dabei ging es um die Art und Weise wie ein Dichter oder eine Dichterin eine Stadt die ihm/ihr viel bedeutet, in Versen festhält. Nostalgie oder idyllische Bilder sind bei Liliana Ursu eher seltener anzutreffen, dafür eine Vielfalt von persönlichen Gefühlen, Eindrücken und Erinnerungen. Beatrice Ungar ist es gelungen, diese Sensibilität nachzuempfinden und ins Deutsche zu übertragen – also sich dieser Herausforderung als Übersetzerin mit Erfolg zu stellen, sagte Carmen Puchianu.

Für die passende musikalische Untermalung sorgte der Kronstädter Cellist Sebastian Vârtosu, der Kompositionen von Bach interpretierte.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*