„Let it shine” am Wochenende

Elftes Timişoara Gospel Project findet statt

Mittwoch, 17. Juni 2015

Gospel für einen guten Zweck: Am Wochenende finden im Capitol-Saal zwei Konzerte statt. Foto: Privat

Temeswar – „Let it shine!“: Unter diesem Titel finden am Samstag und Sonntag zwei Gospel-Konzerte in Temeswar/Timişoara statt. Es ist die elfte Auflage des Timişoara Gospel Project, die durch die beiden Konzerte abgerundet wird. Sie finden am Samstag, um 20 Uhr, und am Sonntag, um 19 Uhr, im Capitol-Saal der Staatsphilharmonie „Banatul“ statt und sind für einen Wohltätigkeitszweck gedacht. Die eingesammelten Spenden gehen an das Hospiz für Palliativkrankenpflege der Caritas Temeswar.

Die Proben sind zur Zeit in vollem Gange. Ungefähr 100 Laien- und Profi-Sänger bilden in diesem Jahr den Chor des Timişoara Gospel Project. Begleitet werden sie von einer professionellen Band mit Cristian Creiniceanu am Klavier, Petre Ionuţescu an der Trompete und am Keyboard, Johnny Kui an der Gitarre, Daniel Kui an der Bass-Gitarre und Sergiu Cătană am Schlagzeug. „Wir bieten ein bunt gemischtes Programm aus klassischen Gospels und Spirituals, aber auch moderneren Sachen aus den Richtungen Pop und Blues. Wir haben ganz tolle Solisten, die das Sahnehäubchen bilden“, sagt der Dirigent und Initiator des Projekts, Dominic Samuel Fritz. Das Timişoara Gospel Project wurde im Jahr 2005 gestartet. Bei der zehnjährigen Jubiläumsauflage im vergangenen Jahr trat der Chor mit dem Philharmonie-Orchester auf. Dominic Samuel Fritz wurde letztes Jahr mit einem Exzellenzdiplom seitens des Bürgermeisteramtes Temeswar ausgezeichnet, für seinen Beitrag zum Temeswarer Kulturleben.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*